Die Wärmepumpe – eine ideale Lösung für immer warmes Wasser im Schwimmbecken!
Die Wärmepumpe – eine ideale Lösung für immer warmes Wasser im Schwimmbecken!

Wärmepumpen sind hocheffizient und wirtschaftlich. Die Energie wird aus der Außenluft aufgesammelt und in das Poolwasser transferiert. Für jedes durch die Pumpe verbraucht kW, werden kW an den Pool zurückgeben.

Anwendung

Die Wärmepumpe muss im Freien aufgestellt werden. Sie wird den Pool von April bis zum Oktober erwärmt und arbeitet effizient bei niedrigen Temperaturen.

Wie funktioniert das ? 

Wärmepumpen nutzen die kostenlose Sonnenwärme durch Sammeln und Absorbieren von Energie aus der Außenluft. Dieser Energie wird dann in das Poolwasser weitergeleitet. Ihre vorhandene Filterpumpe zirkuliert das Wasser durch die Heizung und erwärmt den Pool. Das Gerät enthält einen Lüfter, der die Außenluft ansaugt und über die Oberfläche des Wärmetauschers (Energie Sammler) leitet. Das flüssige Kältemittel innerhalb der Wärmetauscher-Spule nimmt die Wärme aus der Außenluft auf und wird zu Gas. Das warme Gas strömt durch den Kompressor, wo es komprimiert wird, um ein sehr heißes Gas zu bilden, welches dann durch den Kondensator strömt (Wasserwärmetauscher). Nun erfolgt der Wärmetausch, da das heiße Gas die Wärme an das durch die Spule zirkulierende, kühlere Poolwasser abgibt. Das Poolwasser wird wärmer und das heiße Gas kühlt ab, während es durch die Kondensatorspule abfließt. Anschließend kehrt es in seine flüssige Form zurück und nachdem es durch das Expansionsventil geflossen ist, beginnt der Kreislauf erneut.

Merkmale:

- Hoher Leistungskoeffizient (COP) von bis zu 5,5

- Ganzjahresmodell, bis -5°C

- Einfache digitale Temperaturkontrolle mit LCD Display

- Durchflusssensor

- Alle Funktionen sind mikroprozessorgesteuert

- Leiser Betrieb mit leisem Rotationskompressor, leisem Lüfter

- Automatische Abtauung

- Titanwärmetauscher, resistent gegen Salz und Chlor.

 

up
Shop is in view mode
View full version of the site
Sklep internetowy od home.pl