Wie kann man den Gartenpool beleuchten?
Wie kann man den Gartenpool beleuchten?

LED-Poolbeleuchtung


LED-Lampen sind eine der besten Methoden für die Poolbeleuchtung. LED Dioden beleuchten auf eine einzigartige Weise die Wassertiefe. Ein wichtiger Vorteil dieser Lösung ist eine sehr lange Lebensdauer der Glühbirnen, ein relativ geringer Stromverbrauch und eine extrem einfache Bedienung. Es gibt auch keine thermischen Probleme, die mit der Erwärmung der Lampen verbunden sind. Die Anzahl der in einem bestimmten Pool verwendeten Lampen hängt von der Größe des Pools und dem gewünschten Effekt ab, den wir erreichen möchten.
Bei der Wahl der LED-Beleuchtung muss man sich daran erinnern, dass die Betriebskosten in diesem Fall relativ niedrig sind, deshalb kompensieren sie schnell die anfänglichen Investitionskosten. Sie zeichnen sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 25% aus (der Wirkungsgrad ist das Verhältnis der emittierten Lichtleistung zum verbrauchten Strom).


Halogen-Poolbeleuchtung


Eine Niedervolt-Unterwasserlampe mit 12-Volt ist auch eine ausgezeichnete Quelle für die Poolbeleuchtung. Bei der Planung der Schwimmbadbeleuchtung sollten wir Niedervolt-Glühbirnen verwenden. Unter normalen Bedingungen können sie als dekorative oder funktionale Beleuchtung Anwendung finden.

up
Shop is in view mode
View full version of the site
Sklep internetowy od home.pl